Gut besuchtes Sommerfest

Sonnenschein, Temperaturen mittags um 26 Grad Celsius, nahezu wolkenfreier Himmel – beste Bedingungen also für den SFV Witten e. V., das alljährliche Sommerfest rund um das Vereinsheim in der Lake zu eröffnen. Am Samstag, den 18.08.18, war es dann um 10:00 Uhr erneut soweit, und zahlreiche Gäste folgten der Einladung.

Direkt an der Ruhr gelegen, in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem der Kanu-Clubs und dem Ruhrtal-Rad-Wanderweg, stellt sich das Vereinsgelände als nahezu perfekte Location für ein Fest unter freiem Himmel dar.

Aber es braucht nicht nur eine passende Örtlichkeit, um ein Fest gelingen zu lassen, sondern auch die Unterstützung durch viele, zupackende und freiwillige Hände.

Die sorgten dafür, dass 350 Forellen aus der Rhön durch den Räucherofen wanderten, und zig Kilo Fritten, Bratwurst und Grillfleisch in der Fritteuse und auf dem Grill veredelt wurden.
Wer dann Appetit auf Nachtisch bekam, konnte sich zudem am Kuchenbuffet ein oder zwei leckere Stücke selbstgemachter Torte ergattern.

Zu guter Letzt fand die populäre und beliebte Tombola statt, die einiges an attraktiven Preisen vorhielt.

Allen Helfern ein herzliches Dankeschön und besonders erwähnen möchten wir

  • Ralf Gronemann
  • Oksana Bopp vom ASH Angelshop
  • Rosi Grodewski
  • Franz
  • Andre
  • Peter Kluge
  • Moni Schulte
  • Bier Hüse

für Sachspenden.

Text und Fotos: Frank Schlaak (Pressewart)

Sommerfest